Hans-Artur Bauckhage ist Ehrenbürger von Daaden

Freitag, 30. Dezember 2016

rz_2016_12_30_h_19
Rhein-Zeitung vom 30.12.2016

Mittwoch, 07. September 2016
Nachruf

Die Nachricht vom Tod unseres Parteimitgliedes

pc_todorovic.jpg
Dr. Miodrag Todorovic

erfüllt uns mit großer Trauer.

Herr Todorovic war ein sehr geschätztes Mitglied, das uns in Ausschüssen und im Verbandsgemeinderat mit hohem Sachverstand und sehr viel Menschlichkeit vertreten hat.

Er wird uns in sehr guter Erinnerung bleiben. Wir haben mit ihm nicht nur einen Parteikollegen verloren, sondern auch einen langjährigen Freund. Seiner Familie sprechen wir in dieser schweren Zeit unsere aufrichtige Anteilnahme aus.

Daaden, 30. August 2016

FDP Ortsverband Daaden

Susanne Heun
Vorsitzende

LINDNER: Guido hat die Freiheit geliebt – deshalb hat er für die Idee der Freiheit gekämpft

Freitag, 18. März 2016

Berlin Zum Tod des langjährigen FDP-Vorsitzenden und ehemaligen Bundes­außen­ministers DR. GUIDO WESTERWELLE erklärt der FDP-Bundes­vorsitzende CHRISTIAN LINDNER:

„Guido Westerwelle, unser Freund, ist tot – diese Nachricht hat uns heute Nachmittag tief getroffen und berührt. Mir fehlen die Worte, um wirklich auszudrücken, was mich in diesen Stunden bewegt.

(more…)

LAMBSDORFF-Interview: Wir müssen den Flüchtlingen sagen, dass der Schutz vorübergehend ist

Sonntag, 06. März 2016

Berlin. Das FDP-Präsidiumsmitglied und Vizepräsident des Europäischen Parlaments ALEXANDER GRAF LAMBSDORFF gab der „B.Z. am Sonntag“ (heutige Ausgabe) und „bz-berlin.de“ das folgende Interview. Die Fragen stellte ULRIKE RUPPEL.

(more…)

Humanitärer Schutz und Einwanderungs­gesetz

Samstag, 09. Januar 2016
humanitärer_schutz_und_einwanderungsgesetz

LAMBSDORFF-Interview: Für eine europäische Rechtsstaatsinitiative

Dienstag, 29. Dezember 2015

Berlin. Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament, FDP-Präsidiumsmitglied ALEXANDER GRAF LAMBSDORFF, gab der „Saarbrücker Zeitung“ (heutige Ausgabe) das folgende Interview. Die Fragen stellte WERNER KOLHOFF.

(more…)

Energiewende rechtfertigt keinen Raubbau an Natur und Landschaft

Freitag, 30. Oktober 2015

MAINZ. Die rheinland-pfälzischen Freien Demokraten nahmen die Studie der Deutschen Umwelthilfe, des Bundesamtes für Naturschutz und des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums über einen umweltfreundlichen Bau von Stromtrassen zum Anlass, eine Neuausrichtung der Energiewende zu fordern. „Die Energiewende grüner Prägung mit einer einseitigen Ausrichtung auf den Ausbau der Windenergie hat zu einer Landschafts- und Naturzerstörung historischen Ausmaßes geführt“, sagte der Vorsitzende der rheinland-pfälzischen FDP, Dr. Volker Wissing.

(more…)

Rot-Grüne Flüchtlingspolitik wirkt krisenverschärfend

Freitag, 30. Oktober 2015

MAINZ. Die Freien Demokraten sehen in den fehlenden Schlafplätzen für Flüchtlinge im Land einen Beleg für das schlechte Krisenmanagement der Landesregierung. „Während SPD und Grüne bei den Abschiebungen auf die Bremse treten, eskaliert die Situation vor Ort“, warnte der Vorsitzende der Freien Demokraten, Dr. Volker Wissing.

(more…)

Fünf liberale Prioritäten in der Flüchtlingskrise

Montag, 19. Oktober 2015

Der Umgang mit den Flüchtlingsströmen nach Deutschland ist eine große Herausforderung. Es ist richtig, dass wir Menschen in Not helfen. Dumpfer Abschottungspolemik und fremdenfeindlichen Ressentiments setzen wir Mitgefühl, Weltoffenheit und Toleranz entgegen. Genauso richtig ist es jedoch auch zu erkennen, dass dies mit enormen Herausforderungen verbunden ist. Es wäre naiv, das zu ignorieren. Politik darf nicht nur sagen: „Wir schaffen das!“ Seriöse Politik braucht auch einen Plan dafür, „wie“ wir das schaffen.

(more…)

Grüne wollen Wirtschaftsministerium, aber keine Wirtschaftspolitik machen

Donnerstag, 30. April 2015

MAINZ. Die Freien Demokraten sehen in der aktuellen Stunde auf Antrag der SPD-Fraktion im Landtag zu „150 Jahre BASF“ einen Beleg für die wirtschaftspolitische Entmündigung der rheinland-pfälzischen Grünen. „Die Grünen stellen die Wirtschaftsministerin, aber die Wirtschaftspolitik innerhalb der Landesregierung wird entweder von der SPD oder gar nicht gemacht“, sagte der Vorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Dr. Volker Wissing.

(more…)


Inhalt

Informationen

Archiv

 

 

 

  © FDP Daaden  -  Impressum